Aktionen

1. Demokratie-RAUM am 27.September 2019 in Hanau …… und die OMAS GEGEN RECHTS waren dabei !

Trotz anhaltendem Dauerregen und Busstreik fanden eine Vielzahl von interessierten Menschen in Hanau den Weg auf den Marktplatz, wo eine neue Veranstaltung „aus der Taufe“ gehoben wurde.

Schon beim Eintreffen war klar, dass die Vorbereitung professionell und akribisch durch die Veranstalter „Menschen in Hanau“ erfolgt war. Themen und Inhalte waren bereits im Vorfeld abgesprochen worden, Pavillons und Zelte warteten auf dem Marktplatz auf die Besucher, die Plätze wurden zügig zugewiesen und alle freuten sich auf eine lebendige und interessante Veranstaltung.

Die Hanauer Omas hatten sich selbst das Motto „Vorurteile …. mal anders !“ gegeben und kamen mit vielen Besuchern schnell in interessante Diskussionen und lebendige Gespräche. Auf vorbereiteten Karten konnten die Standbesucher ihre Gedanken und Ideen zu dem Thema plakativ schreiben und für alle sichtbar deponieren.  Es entstanden viele angeregte Gespräche und ein lebhafter Gedankenaustausch. Zwischendurch war auch immer mal Zeit auf den anderen Ständen zu schnuppern und sich die Angebote der anderen Gruppen anzuschauen. Der Unverpacktladen aus Gelnhausen war mit interessanten Angeboten ebenso vertreten wie ein Getränkeladen, der über Nachhaltigkeit informierte. Alte T-Shirts wurden zu Einkaufstaschen umfunktioniert, selbst eine Fahrradrikscha stand für Probefahrten zur Verfügung. 

Ein Vortrag des  Journalisten Jürgen Roth zu unserer Lebensführung und die Auswirkungen auf Klima und Umwelt rüttelte alle auf und hinterließ manch nachdenkliches Gesicht.

Hanau Marktplatz am 27.September 2019

Für die OMAS GEGEN RECHTS war es eine sehr spannende Veranstaltung mit vielen neuen Ideen und Anregungen einerseits, eine gute Gelegenheit andererseits, sich der interessierten Öffentlichkeit in Hanau vorzustellen. Alle Aktiven waren sich einig, das nächste Mal beim Demokratie-RAUM 2020 wieder dabei zu sein.