Omas Unterwegs

Eltville

die neue Gruppe der Omas gegen Rechts

Vor einigen Wochen kam Claudia aus Eltville zu unserem Frankfurter Stammtisch. Wir freuten uns und lauschten ihren Schilderungen der politischen Landschaft im Rheingau, insbesondere in Eltville.
So war schnell beschlossen, Eltville braucht dringend eine Gruppe Omas gegen Rechts. 
Gemeinsam besprachen wir unsere Vorgehensweise. Der Wochenmarkt sollte eine gute Gelegenheit bieten,  reichlich BürgerInnen anzutreffen. Der Marktmeister war einverstanden unter der Bedingung, dass wir Waren zum Verkauf anbieten. Wir ließen uns darauf ein, Barbara kochte Marmelade, Claudia backte Muffins mit Oma Logo, 
Ich nähte ein paar Mützen für das einheitliche Erscheinungsbild. Kurzfristig, nur einen Tag zuvor, nahm der Marktmeister seine Genehmigung zurück. Der Markt soll politisch neutral sein. Ok ☹️
Wir beschlossen unsere Gaben gemeinsam mit dem Flyer in der Fußgängerzone zu verteilen. 
Wir beschrifteten unsere Schilder entsprechend. Claudia informierte erneut die Presse, welche schon tags zuvor einen großen Bericht über unser Vorhaben veröffentlicht hatte. Es  erschien ein zweiter Bericht im Wiesbadener Kurier über die neue Oma-Gruppe in Eltville! Super!  Darüberhinaus sagte sich die Presse für 9 Uhr an , Treffpunkt – gegenüber dem Marktplatz. Innerhalb kürzester Zeit trafen einige interessierte Damen und Herren ein,  gut informiert durch die beiden Presseberichte. Unser  abschließender Spaziergang durch die Fußgängerzone war ebenfalls sehr kommunikativ. 
Zu guter letzt besuchten  wir den Bürgermeister von Eltville  Herrn Patrick Kunkel im Rathaus. Für den freundlichen Empfang und das konstruktive Gespräch möchten wir uns hiermit herzlich bedanken. Es war eine gelungene Aktion, ein erfolgreicher Tag für die Omas gehen Rechts.
Eltville hat nun eine eigene OGR-Gruppe. Wir wünschen viel Erfolg und freuen uns auf gute Zusammenarbeit!

Eine Journalistin vom Hessischen Rundfunk hat uns mehrere Wochen mit der Kamera verfolgt.

https://www.ardmediathek.de/hr/player/Y3JpZDovL2hyLW9ubGluZS81NDU4Mw/politisch-laut-und-auffaellig-omas-gegen-rechts